Projekt Glasfabrik – Brunn soll Trabantenstadt bekommen

Vor wenigen Tagen haben die Betreiber des Projektes Glasfabrik ihre Forderungen und Ideen auf den Tisch gelegt:

  • ca 1.000 Wohneinheiten, bedeutet bis zu 3.000 zusätzliche Einwohner
  • kein Verkehrskonzept (Wortwahl: wenn alles steht, fährt eh keiner mehr), es ist mit zusätzlichen 2.500 Fahrzeugen zu rechnen
  • Es soll zwar ein stufenweiser Ausbau erfolgen, die Genehmigung fürs Gesamtprojekt muss aber sofort her

Unsere Meinung: hier ist kein Schnellschuss möglich, unser Entwicklungskonzept sieht maximal 16.000 Einwohner vor. Dazu gibt es einen Gemeinderatsbeschluss, und daran müssen wir uns halten. Mit dieser Planung ist das aber nicht möglich!

2 Gedanken zu „Projekt Glasfabrik – Brunn soll Trabantenstadt bekommen“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.