Bausperre fürs Bauland-Kerngebiet

Am 6.12.2018 ist der Gemeinderat unserem Vorschlag nach einer Bausperre gefolgt. Damit können wir nun unser Ortsentwicklungskonzept auf eine solide Basis stellen und Maßnahmen gegen den ungezügelten Zuzug und großflächigen Wohnbau umsetzen.

Grüne und FPÖ für sofortige Freigabe der Glasfabrik

Diese beide Parteien haben einen Antrag eingebracht, dass die Bebauungsbestimmungen für die Glasfabrik bis Sommer/Herbst 2019 festgelegt werden. Warum das? Will man hier absichtlich eine Verschlechterung für Brunn, damit man bei der Wahl politisches Kleingeld wechseln kann? Der Gemeinderat hat diesem Wunsch eine Absage erteilt!

ÖVP ist für langfristige und durchdachte Planung unter Einbindung der Bevölkerung

Wir gehen hier bewusst einen anderen Weg und haben uns im Vorfeld für diese Bausperre stark gemacht. Jetzt geht darum, die beste Lösung für Brunn zu erarbeiten.  Es wird sehr wichtig sein den Bevölkerungswachstum genau einschätzen zu können. Deswegen werden wir im Bauland-Kerngebiet die maximalen Wohneinheiten genau festlegen und darauf achten, dass der Charakter von Brunn nicht Richtung Vorstadt von Wien verändert wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.