Statement Gerhard Feichter zum Generationenwechsel in der Brunner Volkspartei

Oliver Prosenbauer führt die Volkspartei Brunn am Gebirge
als Spitzenkandidat in die Gemeindewahl 2020

Es freut mich sehr Ihnen mitzuteilen, dass Oliver Prosenbauer bereit ist, die Verantwortung als Spitzenkandidat der Brunner Volkspartei für die Gemeindewahl 2020 zu übernehmen. Es ist mein
ausdrücklicher Wunsch, dass er einen Generationenwechsel einleitet, begonnene Projekte fortführt, aber auch viele neue und frische Ideen ins Gemeindegeschehen einbringt. Die Volkspartei
hat, meinem Vorschlag folgend, Oliver Prosenbauer einstimmig das Vertrauen ausgesprochen.

Für mich ist Verantwortung und Handschlagqualität ein hohes Gut. Gemeindepolitik, wie ich sie sehe und betreibe, fordert einen enormen Zeitaufwand und viel Anwesenheit in Brunn am Gebirge.
Dies lässt sich mit meinen berufen Engagement zukünftig nicht mehr vereinbaren und ich kann daher meinen eigenen Standard des Arbeitseinsatzes für unser Brunn nicht mehr erfüllen.

Daher habe ich mich nach fast drei Perioden im Gemeinderat dazu entschieden, bei der nächsten Wahl nicht mehr zu kandidieren.
Dem Wählerauftrag entsprechend werde ich bis zur Neuwahl des Gemeinderates noch mit vollem Einsatz für Brunn am Gebirge arbeiten und mich für positive Weichenstellungen einsetzten.

Ich wünsche Ihnen im Namen der Volkspartei Brunn am Gebirge einen schönen Sommer!

Ihr Vizebürgermeister

Gerhard Feichter
feichter@unserbrunn.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.